· 

Ein Roadtrip durch Mallorca

Cala Ratjada

Hier begann unsere kleine Reise und hier war auch unser Hotel. Da wir ein Mietauto hatten, war das unsere Basis, von der aus wir unsere Ausflüge starteten.

 

Cala Ratjada hat viel zu bieten, ein kleines Palma sozusagen. Man kann einkaufen, Party machen oder sich in ein gemütliches Cafe setzen. Der Strand ist auch sehr schön, allerdings sehr voll...

Cala Gat

...aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden eine kleine Wanderung auf uns zu nehmen und eine kleine Bucht in der Nähe von Cala Gat zu suchen. Nach einer abenteuerlichen Wanderung an der Küste entlang wurden wir fündig...

Cap de formentor

Wenn man auf Mallorca zu Besuch ist, dann ist das Cap de Formentor ein absolutes Muss. Mit dem Auto ging's eine schmale und kurvige Straße immer weiter hoch. Das macht Spaß zu fahren. Unterwegs trifft man dann Ziegen und ganz viele andere Leute. Deswegen empfehle ich erst Abends zum Sonnenuntergang sich auf den Weg zu machen. Ab 18 Uhr sind die ganzen Touri-Busse schon weg und das macht die Sache mit den schmalen Straßen um einiges angenehmer.

Außerdem gibt es einen gigentischen Sonnenuntergang zu sehen!

 

Foto Tipp: Beim zurück fahren auf der anderen Seite nochmal anhalten und mit einer Langzeitbelichtung ein zauberhaftes Bild festhalten!

Portocolom

Portocolom ist ein kleines, wirklich niedliches Fischerdorf. Angeblich soll hier der berühmte Christoph Kolumbus geboren sein. Wirklich belegt ist das jedoch nicht...

Irgendwo im Hinterland & zurück nach Cala Ratjada

Während unserer Fahrt durch Mallorca kamen wir an diesem wunderschönen Spot vorbei. Leider weiß ich nicht mehr, wie wir da genau hin kamen. Aber das Licht und die Aussicht waren einfach so mega schön. Da sieht man wieder mal, dass es sich lohnt, wenn man auch mal Abseits der ausgetretenen Touri-Wege geht. Zum Schluss gibt es noch einmal ein paar Impressionen vom Leuchtturm von Cala Ratjada. Auch ein sehr schöner Fotospot!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0